Kuchler Service TV Kanaluntersuchung.
Kuchler Service TV-Kanaluntersuchung.
 TV-Kanaluntersuchung
Kuchler Service TV-Kanaluntersuchung.
 TV-Kanaluntersuchung
Kuchler Service TV-Kanaluntersuchung.
 TV-Kanaluntersuchung

TV-Kanaluntersuchung mit weitreichenden Möglichkeiten

Zur optischen Zustandsüberprüfung der Kanalisation wie auch der auf dem Betriebsgelände befindlichen Schmutz-, Misch- oder Regenwasser-Sammelkanäle gilt heute bundesweit die Kanal-TV-Kamera als das Mittel der Wahl.

Die von uns für die TV-Kanaluntersuchung genutzte Ausrüstung entspricht allerhöchsten Anforderungen. Mit unserer hochmodernen, anerkannten und geprüften TV-Inspektionstechnik können wir Kanalleitungen ohne Aufgrabungen und ohne Eingriffe in die Bausubstanz bis zu 400 Meter weit untersuchen – und das sogar in Full-HD-Qualität.

Full-HD-Qualität für mehr Details

Sämtliche Hindernisse wie Wurzeleinwüchse, Betonablagerungen etc., Korrosion, aber auch Risse und Muffenversatz werden von uns exakt vermessen und dokumentiert. Und vom Hauptkanal aus können auch die Hausanschlüsse bzw. verzweigte Seitenanschlüsse präzise mit untersucht werden.

Exakte, aussagekräftige Zustandskontrolle

Die Dokumentation der Zustandskontrolle nach ISYBAU oder ATV erfolgt durch Aufzeichnung der Kamerabilder auf DVD und/oder durch farbige, gedruckte Fotos.

Durch die exakte Bestimmung von Art und Lage aller Schäden mittels TV-Kanaluntersuchung – mit einer Satellitenkamera neuester Bauart – können die erforderlichen Sanierungsmaßnahmen von unseren geschulten Fachleuten einwandfrei definiert und deshalb zeit- und kostensparend ausgeführt werden.

Aber auch die Betriebssicherheit und Funktionsfähigkeit neuer und sanierter Abwasser- und Kanalsysteme lässt sich mit der von uns verwendeten TV-Inspektionstechnik zuverlässig nachweisen.

Kuchler Service: Full-HD-Aufnahmetechnik.
 Full-HD-Aufnahmetechnik

Full-HD-Aufnahmen – zum Beispiel für Großprofile

Die von Kuchler Service genutzte hochauflösende Dreh- /Schwenkkopfkamera erfüllt mit ihrer vertikalen Bildauflösung von 1080 Pixeln erstmalig die Anforderungen des DWA-Merkblatts „M149-5“ für die Inspektion von Großprofilen und die Georeferenzierung, also die Bestandsaufnahme und Vermessung nicht dokumentierter Kanalsysteme.

Insgesamt liefert der Bildsensor unseres Kanalinspektionssystems im Full-HD-Format 2,08 Mio. Pixel, also circa fünfmal so viele Bildelemente wie ein herkömmlicher PAL-Sensor. Die Bildübertragung erfolgt von der Bildentstehung im Kamerakopf bis zur Darstellung und Speicherung im Bedienstand durchgehend digital.

Für weitere Informationen zur Inspektion in Full-HD wenden Sie sich bitte an:

Eduard Leichtling
Telefon: +49 (0) 9923 8419-219
E-Mail: tv-kanaluntersuchung@kuchler-service.de

Kuchler Service: Georeferenzierte Lagepläne.
 Georeferenzierte Lagepläne
Kuchler Service: Georeferenzierte Lagepläne.
 Georeferenzierte Lagepläne

Georeferenzierte Planunterlagen – zum Beispiel für nicht erfasste Grundleitungen

Unsere qualifizierten Mitarbeiter sorgen mit unserem Kanalinspektionssystem dafür, dass die Bestandsaufnahme und Vermessung nicht dokumentierter Kanalsysteme ohne branchenübliche Schätzungen in perfekter Art und Weise erfolgt und sie erstellen für die gesamte Grundstücksentwässerung einen automatisch georeferenzierten Lageplan. Dessen dreidimensionale X,-, Y- und Z-Koordinaten werden in dem gewünschten Datenbankformat gespeichert und können in jedes beliebige GIS-Datenbanksystem eingelesen werden.

Für weitere Informationen zur Georeferenzierung wenden Sie sich bitte an:

Eduard Leichtling
Telefon: +49 (0) 9923 8419-219
E-Mail: georeferenzierung@kuchler-service.de

Kuchler Service: Sicherheit durch Prävention!
 Sicherheit durch Prävention

Sicherheit für Unternehmen und Vermieter von Gewerbeflächen

Ob landwirtschaftlicher Betrieb oder produzierendes Gewerbe: Sie alle stehen seitens des Gesetzgebers in der Pflicht, die auf dem Betriebsgelände verlaufenden Schmutz-, Misch- oder Regenwasser-Sammelkanäle regelmäßig mit geeigneten Mitteln zu überprüfen. Nur das schützt sowohl die Umwelt als auch das Unternehmen selbst vor Schaden. Geregelt ist dies auch in Bayern durch die sogenannte „Eigenkontrollverordnung der Länder“.

Kuchler Service bietet daher wirtschaftliche Lösungen, die Rechtssicherheit geben, weil die Ergebnisse der regelmäßigen TV-Kanaluntersuchung nach ISYBAU oder ATV dokumentiert werden.